Mehr als nur ein Geschenk

Jedes Jahr ist es wieder soweit. Der Geburtstag eines Freundes/ einer Freundin steht mal wieder vor der Tür. Doch was schenkt man dieses Mal? Soll schon wieder ein Essensgutschein beim Italiener um die Ecke geschenkt werden, oder wäre dies zu einfallslos? In solch einem Fall freut sich der Beschenkte nach dem x-ten Essensgutschein nicht mehr wirklich. Irgendwann wird er sich fragen, ob er überhaupt noch das Geschenk auspacken muss, weiß er doch ohnehin schon, was darin verbirgt. Der Einfallsreichtum und Intellekt des Schenkenden wird somit zu Recht schwer in Zweifel gezogen. Eine Freundin könnte sich Fragen, ob der Freund sie bei so einfallslosen Geschenken wirklich noch liebt. Er gibt sich ja keine Mühe mehr, etwas besonderes zu schenken.

Dann gibt es da noch die Geschenktipps aus dem Internet. Sicherlich oft schöne und nette Ideen, auf die man beim ersten Nachdenken nicht darauf gekommen wäre. Je nach Preisvorstellung und Geschenkart kann hier aus einer Fülle an Ideen das passende ausgewählt werden. Da diese Seiten stark frequentiert werden, sind viele der Überraschungsideen aber umgangssprachlich von gestern und nicht mehr up to date.

Doch wie wäre es mit etwas Einmaligem und Unvergesslichem?

Schenkt man dagegen etwas Einmaliges, ist die Freude auf beiden Seiten grenzenlos. Der Beschenkte ist begeistert, weil er so etwas noch nicht hat und niemand kennt, der es zum Geburtstag geschenkt bekommen hat und der Schenkende strahlt vor Freude, weil er merkt, dass seine Überraschung geglückt ist.

Jetzt stellt sich die Frage, gibt es so etwas überhaupt und wenn ja, was entspricht diesen Voraussetzungen? Die Antwort lautet „Gold“! Hierbei kann zu Gold gegriffen werden. Ein Goldbarren schenken, gehört nicht zu den Üblichen Geschenkartikel eines Geburtstages. Jedoch zeugt es von engem Verbundensein und tiefer Wertschätzung. Um das oben genannte Wort “gegriffen” nicht falsch zu verstehen, wird es im folgenden näher erläutert, da der Wortursprung daraus “greifen” lautet, und das auf eine große Menge, wie die eines Eimer voller Kirschen, hindeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.